NOTES 2 CONF

Videokonferenzen direkt aus ihrem Mailsystem heraus

Videokonferenzen gehören mittlerweile zum Alltag. Notes2conf wurde entwickelt, um Videokonferenzen aus proprietären Mailsystemen direkt und ohne Medienbrüche in die gängigsten Videokonferenz-Tools auf dem Markt zu ermöglichen. Keine Installation, keine Programmierung oder Anpassung erforderlich. Benutzer können Meetings direkt von ihrem HCL Notes Client aus planen und initiieren.

HCL Notes/Domino Kunden nutzen können Anmerkungen2conf um eine einheitliche und einfache Nutzung und Integration von Videokonferenzen Dienstleistungen. Es gibt keine Änderungen an den E-Mail-Vorlagen, und es sind auch keine client- oder serverseitigen Installationen erforderlich. Die Notes2conf-Gateway übernimmt die koordinierende Rolle für die HCL Notes/Domino-Umgebung. Dies ermöglicht eine intuitive Benutzerführung, eine schnelle und flexible Auswahl und Änderung von Konferenzdiensten sowie eine kosteneffiziente Gestaltung der Umgebung.

Einfache Lotus Notes Integration mit Microsoft Teams, Zoom, WebEx und GoToMeeting
Bei Klick wird dieses Video von den YouTube Servern geladen. Details siehe Datenschutz.

Andere Produkte